29.04.12

100HelpingHands

Reaktionen: 




Ihr denkt vllt. : Boah ist die spät! Das Video ist doch schon viel länger
im Umlauf!
Aber: Ich habe es mir angeguckt und dabei wird es nicht bleiben! Ja, ein bisschen
hilft es vllt., sich das Video anzuschauen, aber noch mehr mithelfen könnt ihr, indem
ihr bei einem Projekt mitmacht. Zum Beispiel 100HelpingHands.
Dieses Projekt ist in dem Rechtskurs, den ich freitags besuche, entstanden.
Wie das geht und worum es geht, hier:


Worum geht's?:
Es geht darum, den Kindersoldaten von Joseph Kony und weiteren Verbrechern durch Geldspenden zu helfen. Ein weiteres Ziel ist es, auf Joseph Konys Verbrechen aufmerksam zu machen.

Wie geht's?:
Es ist ganz einfach. Ihr macht ein Bild von Händen, in denen etwas liegt, was dem
Menschen, dessen Hände ihr fotografiert, etwas bedeutet. Spielzeug, Fotos von der Familie,... Alles ist erlaubt. Dabei spielt nicht die Qualität des Fotos, sondern vielmehr der Wille und der Wunsch zu helfen, die Hauptrolle.

Wieviele Bilder darf ich einschicken?
Egal! Möglichst viele ;)


Wie schick ich die Bilder ein?
Schickt mir den Link, oder postet es auf eurem Blog und gebt mir Bescheid.

Wohin kommen die Bilder?
Wenn genug zusammengekommen sind, werden sie auf einem Extra-Blog gezeigt mit Verlinkung auf eure Blogs. Um Rechte an euren Bildern zu behalten, solltet ihr am Besten euren Namen draufmarkieren.

Was ist sonst noch zu tun?
Macht auf das Projekt aufmerksam! Teilt den Link zu diesem Post!


Meine ersten beiden Bilder zum Projekt.



Bei Fragen schreibt einfach einen Kommentar! Ich hoffe auf viele Einsendungen!!! Und wer gerne malt, kann sich auch an einem 
Logo für das Projekt versuchen! ;)

1 Kommentar:

  1. die Fotos sind toll!

    Küsschen,
    Tiffany

    http://tiffanysleben.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Kritik, Lob,... Hinterlasst mir Eure Meinung!